log in

Weblinks

Festivals, Messen, Cons & Veranstaltungen

Titel Zugriffe

Weblink Fantasy Filmfest

Jedes Jahr findet in mehreren Städten Deutschlands das Fantasy Filmfest statt. Wer etwas für phantastische Filme wie auch Horrorfilme übrig hat, könnte hier interessanten Input finden. Es spielen meist überwiegend Filme, die alles andere als Mainstream sind, und schon mal, gerade in Sachen Horror, an die Grenzen gehen.

250

Weblink Nordcon - Convention für phantastische Spiele und Literatur

Der Nordcon ist eine große Convention für phantastische Spiele und Literatur in Hamburg. Es geht dort unter anderem um Gesellschaftsspiele, Romane, Rollenspiele, LARP und Tabletop.

185

Weblink Phantastika

Die Phantastika stellt sich als Festival für die ganze Familie dar, rund um das Genre Phantastik in dem Bereichen Lesen, Hören, Spielen und Technik. 2017 wurde der Deutsche Phantastik Preis (dpp) im Rahmen der Phantastika verliehen. Das Festival ist von dem Verlag in Farbe und Bunt organisiert.

180

Weblink Frankfurter Buchmesse

„Die Messe- und Ausstellungsgesellschaft des Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet diese Buchmesse. Sie umfasst Vorträge, Diskussionen, Lesungen, Events sowie seit 2005 die weltweit größte Antiquariatsmesse und den traditionsreichen Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.“

Wikipedia

205

Weblink Leipziger Buchmesse

Die Leipziger Buchmesse ist die zweitgrößte Buchmesse in Deutschland.

137

Weblink Role-Play-Convention

Die Role-Play-Convention (RPC) ist eine Plattform für zahlreiche Facetten des Rollenspiels. Themenbereiche sind Computer- und Videospiele, Trading Card Games, Tabletop, Pen & Paper, Brett- und Kartenspiele, Life Action Role Playing (LARP) u.v.m.

151

Weblink FeenCon

Die FeenCon ist eine Rollenspiel-Convention in Bonn-Bad Godesberg.

176

Weblink RatCon

Die RatCon ist eine Rollenspiel-Convention in Limburg, organisiert von dem Medienvertrieb Ulisses.

134

Weblink RPG Con Kalender

Der RPG Con Kalender ist ein Rollenspiel-Con Kalender für Deutschland, Österreich, Deutschschweiz und Belgien.

191

Unter anderem auch das . . .

„Der Tausendsakerment! / Schlagt ihn tot, den Hund! Es ist ein Rezensent!“

– Johann Wolfgang von Goethe in einem 1774 zunächst anonym veröffentlichten Gedicht, das dem Schriftsteller als provokante Antwort auf eine Rezension über seinen Drama Götz von Berlichingen (1773) diente.