log in

Film

Phantastische Zeitreise mit „Catweazle“ (2020)

Filmstill TOBIS Film Filmstill

Die deutsche Neuinterpretation der britischen Kultserie aus den Siebzigern besetzt den titelgebenden Zauberer mit Otto Waalkes und bietet Familienunterhaltung.

In Kürze: 250 Wörter über…

Cat 3Zauberer Catweazle (Otto Waalkes) landet durch einen Zauberspruch in der Zukunft: der heutigen Gegenwart. Vollkommen verwirrt und orientierungslos tapst der Magier durch den Wald, bis er von einem „Feuerdrachen“ angegriffen wird, einem Pick-up, den der Mann aus dem Mittelalter für eine übernatürliche Kreatur hält. Das Fahrzeug gehört Robert Lenz (Henning Baum), der den Wildpark betreut, in dem Catweazle gelandet ist. Robert ist der alleinerziehende Vater von Benny (Julius Weckauf), einem typischen Außenseiter, der keine Freunde hat und auch keinen Anschluss in seiner Klasse findet. Die Mitschüler machen sich über ihn lustig und selbst Bennys Vater nimmt ihn nicht wirklich ernst. Als Benny dann einen antiken Stab mit einem Edelstein an der Spitze im Wald findet, ahnt er noch nicht, dass dieser Fund sein Leben verändern soll.

Cat 2

Mit viel Situationskomik inszeniert Regisseur Sven Unterwaldt Jr. Catweazle als eine familiengerechte Komödie. Im Zentrum der Erzählung steht dabei die Freundschaft von Benny und Catweazle, die gemeinsam versuchen, den Zauberstab des Magiers zurückzuerlangen, den die gierige Kunsthändlerin Katharina Metzler (Katja Riemann) in ihren Besitz gebracht hat. Dadurch liefert der Film einen Beitrag zum Diskurs der Kapitalismuskritik, anhand der Frage, ob ein historischer Kunstschatz Teil der Allgemeinheit sein sollte oder ein Spekulationsobjekt für Investmenthändler. Dieser Aspekt wertet Catweazle auf und gibt dem Film selbst eine kulturelle Relevanz.

Als im Abspann alle Kinder im Kino Catweazles Zaubergesang über den Elektricktrick mitsingen, ist klar, der Film funktioniert für seine Zielgruppe exzellent. Dramaturgisch wenig überraschend, aber humoristisch und kurzweilig ist Catweazle ein gelungener Familienfilm. Ein Werk, das zwar Klischees verwendet und gelegentlich an Kitsch schrammt, es aber schafft, nicht darin zu versinken.

Cat 1

Infokasten

„Catweazle“

Regie: Sven Unterwaldt Jr.

Drehbuch: Bernd Eilert, Claudius Pläding, Sven Unterwaldt Jr., Otto Waalkes

Laufzeit: 96 Minuten (uncut)

Produzent: TOBIS Film, Deutscher Filmförderfonds (DFFF), Filmförderungsanstalt (FFA)

Verleih: TOBIS Film

Deutschland | 2020

Veröffentlichung: Ab dem 13. Dezember 2021 als Video-on-Demand und ab dem 07. Januar 2022 auf DVD und Blu-ray-Disc im Handel erhältlich.

Bildrechte: Die Bilder dieses Artikels sind Ausschnitte aus dem besprochenen Medieninhalt. Deren Rechteinhaber können Sie dieser Infobox entnehmen.

Letzte Änderung amDonnerstag, 09 September 2021 12:30
Thomas Heuer

Dr. phil. Medienwissenschaft

Forscher, Fotograf, Filmemacher, Journalist, Gamer

Forschungsfelder: Immersionsmedien, Horror, vergleichende Mediendramaturgien, Game Studies, Medienethik und -philosophie

Abschlüsse: Medienwissenschaft M. A., Multimedia Production B. A., Facharbeiter Kommunikationselektronik

Schreibe einen Kommentar

Unter anderem auch das . . .

„Fantasy is escapist, and that is its glory. If a soldier is imprisioned by the enemy, don't we consider it his duty to escape? If we value the freedom of mind and soul, if we're partisans of liberty, then it's our plain duty to escape, and to take as many people with us as we can!“

― J. R. R. Tolkien

Cookie-Einstellungen