log in

Tabletop

Games Workshop kündigt 9. „Warhammer 40K“-Edition an

Werbematerial Warhammer40000.com, Games Workshop Werbematerial

Auf einer neuen Website hat Games Workshop die Veröffentlichung einer weiteren Warhammer-40000-Edition angekündigt. Was ist bisher bekannt?

In Kürze: 250 Wörter über…

Die neunte Edition von Warhammer 40k soll nach Herstellerangaben direkt auf der achten Edition aufbauen. Das bedeutet, dass alle bisher erworbenen Bücher für Armeen und Szenarien in Kraft bleiben sollen. Wer zukünftig ein gedrucktes Exemplar eines Buches kauft, soll zudem einen Gutschein für das dazugehörige E-Book erhalten. Dieser Schritt scheint längst überfällig, haben in den meisten Tabletop-Miniaturspielen heutzutage Smartphones beziehungsweise Tablets längst Einzug gehalten, durch Apps zur Erstellung von Armeelisten oder auch für eine kompakte Übersicht der Spielregeln einzelner Modelle. Es erscheint in diesem Zusammenhang nur logisch, auch die Armeebücher auf den mobilen Endgeräten verfügbar zu haben.

Eine neue Necron-Armee wurde angekündigt. Neue Modelle sind erstmals gezeigt worden, ebenso wie eine neue Intercessor-Einheit der Primaris Space Marines. Dies legt den Gedanken nahe, dass die neue Startbox des Spiels erstmals Necrons enthalten könnte und diese gegen eine der vielen „Space Marine“-Armeen in die Schlacht ziehen werden. Für die Necrons ist vor allem die Überarbeitung der primären Kampfeinheiten, der Necronkrieger-Modelle, erwähnenswert, denn diese wurden bei der letzten Aktualisierung der Armee nicht überarbeitet. Nun erhalten diese einen modularen Bausatz mit verschiedenen Köpfen und Waffenoptionen. Auf den bisher üblichen Neonstab, der in die Waffe eingeklebt werden muss, nachdem das Modell bemalt wurde, verzichtet Games Workshop fortan.

Wann die neue Edition genau erscheinen soll, ist noch unklar, vermutet wird die Veröffentlichung allerdings als diesjähriger großer Sommer-Release im Juli. Die aktuelle Startbox (Death Guard gegen Ultra Marines) befindet sich nun im Abverkauf. Weitere Informationen und Bilder finden sich in der Warhammer Community.

Durch das Anklicken dieses Videos werden standardmäßig Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ankündigungstrailer zur neunten Warhammer 40k Edition

Weitere Informationen auf der neuen Warhammer 40K Homepage.

Letzte Änderung amFreitag, 26 Juni 2020 09:58
Thomas Heuer

Dr. phil. Medienwissenschaft

Forscher, Fotograf, Filmemacher, Journalist, Gamer

Forschungsfelder: Immersionsmedien, Horror, vergleichende Mediendramaturgien, Game Studies, Medienethik und -philosophie

Abschlüsse: Medienwissenschaft M. A., Multimedia Production B. A., Facharbeiter Kommunikationselektronik

Schreibe einen Kommentar

Unter anderem auch das . . .

„Das Schattenreich ist das Paradies der Phantasten.“

 

aus Immanuel Kants Träume eines Geistersehers

Cookie-Einstellungen