log in

Schlagwortansicht

Mehr Datenschutz für Blogs: c’t entwickelt 2-Klick-Lösung weiter

Social-Media-Plugins können für Leser:innen komfortabel sein, sind in ihrer Standardausführung allerdings nicht datenschützend. Allein das Laden von etwa Facebooks Gefällt-mir-Knopf bewegt den Browser schon dazu, personenbezogene Daten an das soziale Netzwerk zu übertragen. Dergestalt können die Betreiber sozialer Medien ihre Nutzer leicht durchs Internet verfolgen und deren Interessen protokollieren – was nicht im Sinne von Mellowdramatix sein kann.

Diesen RSS-Feed abonnieren

Unter anderem auch das . . .

„Das Wort Kunst bezeichnet [...] im engeren Sinne Ergebnisse gezielter menschlicher Tätigkeit, die nicht eindeutig durch Funktionen festgelegt sind. Kunst ist ein menschliches Kulturprodukt, das Ergebnis eines kreativen Prozesses. Das Kunstwerk steht meist am Ende dieses Prozesses, kann aber seit der Moderne auch der Prozess selber sein.“

– Wikipedia

 

Cookie-Einstellungen